Dorn- und Breuß Therapie (Basisseminar)

-

HPA Heilpraktiker Akademie Norderstedt

Hier die wichtigen Daten:

Datenblatt und Anmeldeformular Dorn Breuß Norderstedt

Termine:

25./26. Mai

Zeiten:

jeweils 10:00 bis 18:00 Uhr

ACHTUNG NEUER SEMINARORT

Am Rissener Bahnhof 21b, 22559 Hamburg (Praxis Petra Hornung)

 

Preis:

250,- Euro

Dozentin: Petra Hornung

ACHTUNG NEUER SEMINARORT:  Am Rissener Bahnhof 21b, 22559 Hamburg (Praxis Petra Hornung)

Folgende Lehrinhalte erwarten Sie an diesem Wochenende:

Die Dorn–Methode und die Breuß–Massage stellen eine gute manuelle Therapie für Wirbelsäule und Gelenke dar. Es lassen sich nicht nur Verspannungen lösen, sondern auch Wirbel- und Gelenkfehlstellungen beheben. Durch die Korrektur eines Beckenschiefstandes lassen sich Fehlstellungen der Wirbelsäule und erhöhte Neigungen zu Blockaden künftig vermeiden. Auch gehört zu jeder Dorn-Therapie die Untersuchung der Beinlängen. Da viele Beinlängendifferenzen durch Gelenkfehlstellungen in der Hüfte, im Knie oder Sprunggelenk verursacht werden, lassen sich diese mit der Dorn-Methode leicht und schmerzfrei beheben.
Die Breuß-Massage als ideale Vorbereitung zur Dorn-Therapie umfasst eine sanfte Rückenmassage, die energetische Blockaden und körperliche sowie seelische Verspannungen lösen kann. Durch sanftes Strecken der Wirbelsäule können sich die Bandscheiben ausdehnen und wieder regenerieren. Selbstverständlich eignet sich die Breuß-Massage aber auch für Gesunde zur Entspannung und um sich verwöhnen zu lassen.

In dem zweitägigen Basisseminar erlernen Sie:

  • Eigenbehandlung nach Dorn
  • Breuß - Massage
  • Aufbau und Funktion der Wirbelsäule
  • mögliche Ursachen der Wirbelsäulen- und Gelenkserkrankungen
  • Untersuchung von Beinlängendifferenzen, Hüftschiefständen und Wirbelblockierungen, Skoliose, Ischiasbeschwerden, Bandscheibenschäden und Gelenkserkrankungen und deren Behandlung nach der Dorn-Methode
  • Untersuchung und ggf. Korrektur eines Beckenschiefstandes, Behandlung der unteren und oberen Wirbelsäule incl. Halswirbelsäule
  • Eigenübungen zur Behandlung der Gelenke und Wirbelblockaden

Die Seminare haben einen hohen Selbsterfahrungsanteil, indem die Teilnehmer Techniken und Methoden der Dorn- und Breuß Therapie an sich und in der Gruppenarbeit mit anderen Teilnehmern erfahren und erlernen. Die Teilnehmer erarbeiten sich damit ein praxisrelevantes Therapierepertoire.

Jedes Seminar hat einen Theorieteil und einen Praxisteil. Es sind keine Vorkenntnisse notwendig.

Datenblatt und Anmeldung Dorn-Breuss-Therapie (Basis)

NOR.20190525.Dor.pdf (715,0 KiB)


Änderungen durch die Akademieleitung sind jederzeit möglich.

Ort: HPA Heilpraktiker Akademie Norderstedt

Zurück

Erfahrungen & Bewertungen zu Dirk Schippel