Schwermetallentgiftung und Darmsanierung in Peine

HPA Heilpraktiker Akademie Peine

Hier die wichtigen Daten:

Datenblatt und Anmeldeformular  Termin:

 

28./29. Juli 2018

Zeiten: 10:00 bis 17:00 Uhr

Preis:

250,-€

200,- € für HPA-Schüler

jeweils 10% Ermäßigung bei Anmeldung bis 28.06.2018

Dozentin: Martina Koch

 

Das erwartet Sie an diesen Wochenenden:

Schwermetallentgiftung und Darmsanierung in Peine

Die Entgiftung nimmt in der naturheilkundlichen Praxis einen großen Stellenwert ein. Schwermetalle wie Quecksilber, Blei oder andere toxische Substanzen wie Aluminium kann der Körper nur zu einem bestimmten Teil selber wieder ausscheiden. Für die Praxis brauchen wir daher sinnvolle Verfahren, die ihn dabei unterstützen.

Bei der Ausleitung und Entgiftung leistet der Darm einen extrem wichtigen Beitrag. Für eine optimale Entgiftung über den Darm, muss unser Mikrobiom voll funktionsfähig sein. Ist es das nicht, ist auch unser größtes Immunorgan außer Gefecht gesetzt. Die Sanierung dieses wesentlichen Teils der Gesundheit ist ein Schwerpunkt in der Arbeit des Heilpraktikers.

Lehrplan:

  • Das Konzept des Pischinger Raums und die Übersäuerung
  • Ursachen für Schwermetallbelastungen, bzw. Belastungen mit toxischen Substanzen
  • Effiziente Ausleitungsverfahren
  • Aufbau und Funktion des Mikrobioms
  • Konzepte zur Darmsanierung

Datenblatt und Anmeldung Schwermetallentgiftung und Darmsanierung in Peine

PEI20180728Aus.pdf (138,0 KiB)


Änderungen durch die Akademieleitung sind jederzeit möglich.

Ort: HPA Heilpraktiker Akademie Peine

Zurück