Schröpfen und Baundscheidtieren in Norderstedt

-

HPA Heilpraktiker Akademie Norderstedt

Hier die wichtigen Daten:

Datenblatt und Anmeldung Schröpfen Termine:

28./29.04.2018

Zeiten: 10:00 bis 17:00 Uhr
Preis:

220,- Euro

Dozentin: Angelika Kruse

 

Folgende Lehrinhalte erwarten Sie an diesem Wochenende:

Das Schröpfen gehört zu den Ausleitungsverfahren. Wir unterscheiden trockenes und blutiges Schröpfen. Beim Schröpfen lösen wir mit Hilfe eines Schröpfkopfes eine lokale Blutstase aus. Hierbei wird ein Unterdruck erzeugt, durch den die Haut und damit auch verstärkt das Blut in den Kopf gezogen werden. Über bestimmte Hautareale ist es möglich innere Organe gezielt zu beeinflussen.

Heute wird das Schröpfen von vielen naturheilkundelich orientierten Therapeuten eingesetzt, um die Ausscheidung von schädlichen und damit krank machenden Stoffen aus dem Körper zu beschleunigen und somit z.B. Muskelverspannungen und Rückenschmerzen zu lindern. Es wird meistens mit Glas- oder Plastikköpfen geschröpft. Das Baunscheidtieren, ebendfalls ein naturheilkundliches Ausleitungsverfahren, erzielt durch eine Reizung der Haut eine positive Wirkung besonders bei chronischen Erkrankungen wie Schmerzzustände, Verkrampfungen, Rheumatismus, Migräne etc.

Lehrinhalte des Wochenendes:

  • Unterschiedliche Einsatzbereiche des Schröpfens

  • Schröpfzonen und Dermatone

  • Einübung des Schröpfvorgangs in Theorie und Praxis

  • Indikation und Krankheitsbilder

  • Praktische Übungen zum trockenen Schröpfen

  • Unterschiedliche Einsatzbereiche der Baunscheidttherapie

  • Praktische Anwendung des Baunscheidtieren

Datenblatt und Anmeldung Schröpfen und Baundscheidtieren

NOR.20180428 Schrö.pdf (752,0 KiB)


Änderungen durch die Akademieleitung sind jederzeit möglich.

Ort: HPA Heilpraktiker Akademie Norderstedt

Zurück